ideenfluß e.V.

Das Bewusstsein um Qualitäten und Kapazitäten einer Region bildet die Grundlage für ihre nachhaltige Entwicklung.     
Dafür bietet sich die im Dreiländereck gelegene Europastadt GörlitZgorzelec als Vorbild für grenzübergreifenden und gelebten Kulturaustausch besonders an. Dabei trägt die Bewahrung von Traditionen, der Erhalt des Kulturerbes und der umfassende Kulturtransfer in allen Bereichen des öffentlichen Lebens mit dazu bei, mentale Schranken zu öffnen und Vorbehalte abzubauen.

Ziel sollte sein, Menschen zu motivieren
sich ihren Problemen und Herausforderungen zu stellen,
sich ihrer im Bewußtsein ihrer Identität
gemeinsam mit ihren Nachbarn anzunehmen,
um in diesem Prozess mit Freude wachsen zu können.

2003 haben wir uns daher als bürgerschaftlich Engagierte aus Kultur, Tourismus, Soziales, Bildung und Wirtschaft zusammengetan und den ideenfluß e.V. gegründet, um zu dieser reizvollen Entwicklung bereichernd beitragen zu können.
Seither ist das Ziel gesetzt, existierende Tendenzen zu erkennen und zu fördern sowie Organisationen ideell zu begleiten. Wir wollen Impulse auslösen für eine grenzübergreifende positive gemeinsame Entwicklung des kulturellen und des wirtschaftlichen Lebens durch gezielte Maßnahmen an konkreten Projekten im Sinne unserer Satzungszwecke:
Völkerverständigung, Internationale und Jugendsozialarbeit, Kunst & Kultur, Denkmalpflege & Kulturguterhalt sowie Umwelt & Erneuerbare Energien.

Die Stadt Görlitz bietet sich dafür in ganz besonderer Weise an: Sie ist ein aufgeschlagenes Bilderbuch der Architekturgeschichte in ihrer Jahrhunderte organisch gewachsenen und unzerstörte Stadtstruktur.

Lassen Sie/laßt uns daher gemeinsam in den Zeichen der Zeit lesen...